Sie sind hier

W'ortwechsel am 10.5.16

"W'ortwechsel" in der Bibliothek Frastanz

Die grundsätzliche Idee der W'ortwechsel: Die katholische Kirche lädt ganz Vorarlberg zum W'ortwechsel und eröffnet Dialogräume quer durchs Land: es geht darum, die Kommunikation zu fördern, Gastfreundschaft erlebbar zu machen und Angebote für sinnvoll gemeinsam geteilte Zeiten zu setzen. Das Projekt wendet sich vor allem auch an Menschen, die sich zwar den christlichen Werten verbunden wissen, sich aber von den herkömmlichen Angeboten der Kirche vielfach nicht angesprochen fühlen.

 

Der W'ortwechsel in der Bibliothek Frastanz fand am Dienstag, 10. Mai statt und lautete auf den Namen "Ich teile mit dir: Wo fangen wir an". Mit dabei war Ingrid Flaig (Psychotherapeutin) und Elmar Stüttler (Diakon, Initiator "Tischlein deck dich"). Wir freuten uns über viel positives Feedback der Besucher.