Sie sind hier

Bibliotheksordnung

Medienbestand

 
Ca. 10.000 Medien insgesamt, davon sind rund

Kinder- und Jugendbücher 3.000
Belletristik 2.200
Sachbücher 1.700
Zeitschriften (25 Zeitschriftenabos) 680
Spiele 900
CDs und Kassetten 720
CD-ROMs       60
DVDs         650

 
Weitere Angebote
 
Service
 

  • Viele Bestseller und aktuelle Neuerscheinungen
  • Fremdsprachige Bücher
  • Alle Kinderbücher nach der neuen deutschen Rechtschreibung
  • Gut sortiertes Angebot an Sachbüchern
  • Wunschzettelservice – die Kunden können sich den Kauf bestimmter Medien wünschen
  • Folder zu bestimmten Themenbereichen
  • Geschenkabos und –gutscheine

 
 
Veranstaltungen
 

  • Regelmäßig Lesetreffs und Spieleabende
  • Organisation von diversen Veranstaltungen für Kindergartengruppen und Schulklassen
  • Regelmäßig Veranstaltungen für Kleinkinder mit Begleitung („Bücherzwerge“)
  • Lesungen mit verschiedenen Autoren
  • Gratis Bücherentlehnungen für Schulklassen der Frastanzer Schulen
  • Organisation des jährlichen Kinderflohmarkts und Bibliotheksflohmarkts
  • Jährliche Aktionswoche „Österreich liest“
  • Veranstaltung „Rund um den Adventskranz“ für Familien in der Adventszeit
  •  u.v.m.

 
Benutzerordnung
 
Anmeldung

Die Anmeldung zur Benützung der Bibliothek erfolgt persönlich unter Vorlage eines Lichtbildausweises mit Adressennachweis. Die überreichte Benutzerordnung wird durch die Unterschrift des Anmelde-formulars anerkannt. Der ausgehändigte Bibliotheks-ausweis ist nicht übertragbar. Der Verlust ist unverzüglich zu melden. Kinder unter 14 Jahren benötigen die Erlaubnis sowie die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten, der bei der Anmeldung anwesend sein muss. Wohnungs-, Telefons- und Namensänderungen sind der Bibliothek sofort bekannt zu geben. Die Bibliothek arbeitet EDV-unterstützt und verpflichtet sich daher zum gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutz.
 
Ausleihe

Nach der Anmeldung wird ein Ausweis ausgestellt. Gegen Vorlage dieses Bibliotheks-ausweises können Medien ausgeliehen werden. Bei Bedarf kann die Anzahl der auszuleihenden Medien von der Bibliothek begrenzt werden. Die ausgeliehenen Medien sind schonend zu behandeln. Die Medien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Mit dem Entlehnen der Medien wird auch die Verantwortung bezüglich der Einhaltung des Urheberrechtsschutzes übernommen. Dieser verbietet das Kopieren, das Überspielen und Weiterverleihen von Medien.
 
 
Verlängerungen
 
Eine rechtzeitige einmalige Verlängerung der Medien ist möglich, sofern diese nicht bereits für weitere Benutzer reserviert wurden. Bei Abos ist die Verlängerung kostenlos, ansonsten gilt die normale Ausleihgebühr.
 
 
Reservierungen
 
Medien können persönlich, per Mail oder übers  Internet reserviert werden. Ist das gewünschte  Medium eingetroffen, wird der Benutzer verständigt. Die reservierten Medien stehen nach Verständigung eine Woche lang zum Abholen bereit.
 
 
Internet und OPAC
 
Außerhalb der Öffnungszeiten kann im Internet unter www.bibliothekfrastanz.at (unter Recherche – “Biblioweb”, dann Nachnamen und Benutzernummer eingeben) im Medienkatalog der Bibliothek recherchiert werden. Zudem können Informationen über selbst entlehnte Medien eingeholt und Medien können reserviert werden.
 
 
Haftung
 
Bei Spielen und allen Medien in Hüllen ist eine Kontrolle der Medien auf ihre Vollständigkeit vor der Ausleihe ratsam. Spätere Reklamationen können nicht angenommen werden und die fehlenden Teile werden angelastet.
 
Die Mindestanforderungen an den PC sind bei den CD-ROM-Lexika und CD-ROM-Spielen auf der Packung ersichtlich. Die Bibliothek übernimmt keine Gewähr beim Betrieb zu Hause und kann angefallene Ausleihgebühren nicht rückerstatten. Für Unfälle, die sich im Zusammenhang mit dem ausgeliehenen Spielmaterial ereignen, übernimmt die Bibliothek keine Haftung. Während des Aufenthaltes in der Bibliothek haften Eltern für ihre Kinder. Für mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Garderobe wird keine Haftung übernommen. Die Bibliothek sowie das ganze Haus sind eine rauchfreie Zone.